Schulen aus Bergstraße

Liebe Eltern, liebe Schüler,

mit Beginn einer schulischen Laufbahn stehen viele Entscheidungen auf der Agenda. Welche Grundschule/weiterführende Schule ist die Richtige? Welches pädagogische Konzept passt am besten auf unsere Bedürfnisse? Und welche Schule bereitet optimal auf den weiteren Lebens- und Berufsweg vor? Aber auch im Hinblick auf eine schulische Weiterbildung im Erwachsenenalter bietet der vorliegende Schulentwicklungsplan des Kreises Bergstraße eine Orientierungshilfe.

Der neue Schulwegweiser soll Ihnen dabei helfen, sich einen Überblick über die Schulen des Kreises Bergstraße zu verschaffen und sich über das jeweilige pädagogische Konzept zu informieren. Mittlerweile sind 77 allgemeinbildende staatliche und private Schulen Teil dieses Schulwegweisers. Ebenso finden sich drei Berufsschulen und eine Abendschule darin wieder. Mit der Neuauflage des Schulwegweisers finden Sie aktuelle Informationen zu allen Schulen.

Abschließend möchte ich Sie, nicht ohne Stolz darauf hinweisen, dass in den letzten zwölf Jahren 400 Millionen Euro in die Schulen des Kreises Bergstraße investiert wurden – eine beispiellose Investition in die Bildungslandschaft und Zukunft des Kreises Bergstraße. Mit diesem umfassenden Sanierungs- und Umbauprogramm entsprechen die Schulen den neuesten und qualitativ höchsten Ansprüchen zukunftsweisender Bildungseinrichtungen und erfüllen die Anforderungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre des neuen Schulwegweisers des Kreises Bergstraße und viel Glück bei der individuellen Findungs- und Entscheidungsphase für die passende Schule.

Ihr Landrat

Matthias Wilkes